Osteopathie für

Neugeborene,

Säuglinge und Babys

bei

Alexandra Marjanovic

in München

Die sanfte osteopathische Lösung von Anfang an.

Häufige Gründe für einen Besuch in meiner osteopathischen Praxis

• Verdauungsstörungen, Verstopfung

• „Dreimonats-Koliken“

• Kaiserschnitt, Saugglocken- oder Zangengeburteburt

• Still- und Saugprobleme

• Ablehnung der Bauchlage

• Frühkindliche Reflexe – Prüfung, Beurteilung, Integration

• Schädelverformung, Lieblingsseite

• Schiefhals

• Unruhige Babys/Schreibabys

• Allgemeine Unruhe und Entwicklungsverzögerung

• Reflux / „Speibabys“

• Schlafstörungen

BVO-Kinderosteopathie-München-Alexandra Marjanovic

Nicht alle Symptome aufgeführt?

 

Hast du etwas anders bei deinem Baby beobachtet?

 

Mein Team und ich, hello@marjanovic-osteopathie.de,

stehen dir gerne zur Verfügung und klären gemeinsam, ob du bei mir richtig bist.

Ihre Expertin für Neugeborene, Säuglinge und Kinder in München

 „Wer ernten will, muss säen“

 

Es ist wichtig, die Bedürfnisse Ihrer Babys und Kinder zu verstehen, um auf sie eingehen zu können.

Die erste Kommunikation und Bindung findet während der Schwangerschaft statt und hört nie auf. Diese Verbundenheit zwischen der Mutter und Ihrem Kind hält ein Leben lang. Sie sind der erste Lehrer Ihres Kindes und wie wir alle wissen, entspannte und positive Eltern tragen dazu bei, entspannte und positive Kinder zu formen. Aus dem, was Sie Ihren Kindern zeigen, können sich große Veränderungen ergeben, die für uns alle in der Zukunft von Vorteil sein können. 

Sie formen Ihre Kinder vom Anfang an – mit Berührung und Verbindung. 

Die ersten 1001 Tage, angefangen von der Empfängnis bis zum zweiten Lebensjahr, sind ausschlaggebend für die soziale und mentale Entwicklung. Das ist die Zeit, in der Sie Ihrem Baby den bestmöglichen Start in die Zukunft ermöglichen. 

Alexandra Marjanovic-Kind-Osteopathie-München

Gibt es aktuelle Studien, die über die Sicherheit und Wirksamkeit der osteopathischen Behandlung bei Neugeborenen, Säuglingen und Babys berichten?

Es gibt zwei Studien, die über die Sicherheit und Wirksamkeit berichten. Laut der großangelegten Beobachtungsstudie der AFO (Akademie für Osteopathie) kann die Entwicklung der Babys durch die osteopathische Behandlung unterstützt und positiv beeinflusst werden.  

In einem Scoping-Review wurde die Wirksamkeit und Sicherheit der osteopathischen Manipulations-Techniken (OMT) geprüft. So wie auch Torsten Liem in seinem Blog beschreibt, dass es wenige Forschungsdaten in der pädiatrischen osteopathischen Medizin gibt, jedoch wurden aber auch keine unerwünschten Nebenwirkungen nach einer Behandlung mit OMT beobachtet.

Das sagen Eltern über die osteopathische Behandlung in meiner Praxis

Dankbar für Frau Marjanovic

„Dankbar! Meine Freundin hat mir vor Jahren Frau Marjanovic empfohlen. Dass sie kompetent, höchst professionell und ein Segen für ihre Mitmenschen ist, ist keine Frage. Bei einer Behandlung mit meiner 4-monatigen Tochter durfte ich göttliches erfahren. Wie sie meine Tochter empfangen hat, auf ihre Bedürfnisse eingegangen ist und wie liebevoll sie mit ihr umgegangen ist, hab ich bis jetzt bei keinem Arzt erlebt. Frau Marjanovic ist sehr bewusst gegenüber anderen. Vielen Dank für deine Dienste.“

– aus Jameda Bewertungen –

„Wir waren dreimal bei Frau Marjanovic mit unserer drei Monate alten Tochter. Die Behandlungen waren sehr angenehm, obwohl die Kleine manchmal nervös oder schläfrig war, dafür hatte Frau Marjanovic sehr viel Verständnis und beruhigte nicht nur mein Baby, sondern auch mich. Sie ist hilfsbereit und man kann sie auch um Ratschläge fragen, die mir beim ersten Kind viel geholfen haben. Während dritter Behandlung war unsere Kleine so entspannt, dass sie am Ende bei Frau Marjanovic eingeschlafen
ist. Wir können sie nur weiterempfehlen. Und an unserer Tochter haben wir schon nach der ersten Behandlung Besserung bemerkt.“

– aus Google Bewertungen –

Aktuelle Blogartikel – Neugeborene und Babys

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner