Osteopathie für Schwangere und nach der Geburt bei Alexandra Marjanovic

in München

Eine osteopathische Behandlung ist bereits vor der Schwangerschaft sinnvoll, um den Körper bestmöglich auf die Schwangerschaft vorzubereiten. Im Verlauf der Schwangerschaft nimmt ein Baby immer mehr Platz im Mutterleib ein. Jede einzelne Schwangerschaftsphase fordert deinen Körper anders. Mit den Techniken der Osteopathie werden nicht nur mögliche Dysfunktionen gelöst, vielmehr ist es eine begleitende Maßnahme, die eine gute Anpassung des Körpers an die jeweilige Situation unterstützt. Denn wenn es der Mutter gut geht, dann geht es auch ihrem Baby gut.

 

Die Geburt selbst kann durch eine gezielte Entspannung der wichtigen Muskeln erleichtert werden und für eine bestmögliche Balance bei der Geburt sorgen.  

Aber auch nach der Schwangerschaft stehe ich Ihnen zur Seite und fördere die natürliche Rückbildung Ihres Körpers. 

Häufige Gründe für einen Besuch in meiner osteopathischen Praxis

• osteopathische Geburtsvorbereitung

• Rückenschmerzen nach Periduralanästhesie

• Kopfschmerzen

• Blasenschwäche nach der Geburt 

• Rückenschmerzen

• Sodbrennen

• Symphysenschmerz während der Schwangerschaft und nach der Geburt

Osteopathische Geburtsvorbereitung in München

Die Gewebeveränderung in der Schwangerschaft ist enorm wichtig, denn nur so können Babys mehr Platz bekommen. Durch den Hormoneinfluss stellt sich eine gewisse „Weichheit“ ein, die nicht immer angenehm ist. Eine osteopathische Behandlung kann meistens Abhilfe schaffen.

Aktuelle Blogartikel – Schwangere

Osteopathische Geburtsvorbereitung

Osteopathische Geburtsvorbereitung

Osteopathische Geburtsvorbereitung - warum ist sie empfehlenswert? Juhuuuu! Wir sind schwanger…… Wie alle werdende Mütter bereits wissen, sind die körperlichen und psychischen Veränderungen in der fortschreitenden Schwangerschaft bemerkenswert. All diese Veränderungen...

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner